Navigation

March for Science

Veranstaltung am 14.04.2018

Am 14. April 2018 findet international der

March for Science

statt. In Zeiten “alternativer Fakten” soll der Standpunkt der Wissenschaft verdeutlicht werden. Science Bridge beteiligt sich mit einem Stand am Bebelplatz in Kassel (ab 14 Uhr).

Auch in diesem Jahr wird sich Kassel am internationalen „March for Science“ beteiligen. Wissenschaft ist ein Fundament unserer Gesellschaft. Sie muss transparent sein, sie muss diskussionsbereit sein – und sie muss in der Politik Berücksichtigung finden.
Wissenschaft ist nicht beliebig. Ihre Erkenntnisse sind niemals endgültig – aber das Beste was es zu bieten gibt.
Wissenschaft darf nicht durch „Bauchgefühle“ ersetzt werden.
Wissenschaft liefert Fakten: weder über Schwerkraft, Evolution oder die Theorie einer „flachen Erde“ kann man demokratisch abstimmen.
Wissenschaft braucht Experten – Experten brauchen Vertrauen. Nicht jeder Bürger, auch nicht jeder Wissenschaftler, ist Experte auf jedem Gebiet.

Die Teilnehmer des „March for Science“, Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler, werben für Vertrauen in die Wissenschaft, für Offenheit der Wissenschaft und für Bildung, die es den „Normalbürgern“ leichter macht, Wissenschaft zu verstehen.

Kassel hat nicht die uralte Tradition einer großen Wissenschaftsstadt, der Erfolg des letzten Jahres hat aber gezeigt, dass es ein breites Interesse in der Bevölkerung gibt. Die Organisatoren aus Natur- und Geisteswissenschaften laden alle Bürger herzlich ein, am 14.4. um 14 Uhr auf dem Bebelplatz für die Wissenschaft zu demonstrieren. Neben Ansprachen des Präsidenten der Universität Kassel und der Organisatoren haben auch die Teilnehmer wieder die Möglichkeit, das Wort zu ergreifen, Forderungen an die Wissenschaft zu stellen oder Plädoyers für eine wissensbasierte Gesellschaft abzugeben.
Am Stand von Science Bridge e.V. gibt es kleine Einblicke in die wissenschaftliche Praxis und Diskussionsmöglichkeiten.
Auf der Facebookseite @ScienceMarchKassel können alle Interessierte Vorschläge für die Veranstaltung abgeben, Fragen stellen und Diskussionsthemen anregen.
Wer sich bei der Organisation engagieren will, ist herzlich zu den Vorbereitungstreffen (donnerstags, 20 Uhr HermannS, Hermannstr. 5) eingeladen.

(Science Bridge, 15.03.2018)